Autograf

Urheber:
Lilienthal, Otto
Objekt:
Aufzeichnung
Titel:
Drachenwinde
Datum:
1890
Quelle:
Heinzerling u. a.: Otto Lilienthal 1991 S. 135
Status:
Hinweis
Beschreibung:

eine 1890 von Otto Lilienthal gebaute und geschenkte Ballonwinde wird dem Deutschen Museum 1910 von Assmann angeboten und übergeben. Die Maschine ist später verschollen. Außer dem Hinweis ist nichts bekannt. Später hat der Mitarbeiter Lilienthals Hugo Eulitz eine Motorwinde an das Königlich Preuß. Aeronautische Observatorium geliefert (nach 1905). Möglicherweise basierte diese noch auf der früheren Konstruktion.